Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Literatur  >> Pädagogik 

Pädagogik

Die Ausreisser. Der Weg zurück - "Die Ausreißer" waren von Anfang an ein Überraschungserfolg und machten Thomas Sonnenburg zu Deutschlands Streetworker Nr. 1. Komasaufen, Schuleschwänzen, Drogen – sie gehen täglich durch die Presse und sind die Horrorvorstellung aller Eltern.
>>> mehr

Radikaler Konstruktivismus - Ernst von Glasersfelds Darstellung der Ideen, Ergebnisse und Probleme des Radikalen Konstruktivismus verbindet drei Stränge miteinander . . .
>>> mehr

Acht Schritte zur Achtsamkeit - Ein Buch zum Tun und Lassen - Das Buch ist mehr als ein Buch. Es besteht aus zwei Teilen: Einem Lesebuch und den »Einsichtskarten der Achtsamkeit«.
>>> mehr

Begabung wagen - Wie können sich Kindertagesstätten zu Orten entwickeln, an denen alle Kinder, auch hochbegabte, mit ihren individuellen Stärken und Potentialen wahrgenommen und gefördert werden?
>>> mehr

Zusammen - Nur wenn unsere Kinder nicht länger aus der Erwachsenenwelt ausgegrenzt werden, können sie erfolgreich lernen und sich in ihrem Leben orientieren. Ein leiden-schaftliches Plädoyer fürs gemeinsame »Perspektive teilen« im Alltag, wo die Kleinen von den Großen einfach abschauen, wie das Leben gelingt
>>> mehr

Selbstorganisiertes Lernen - In diesem Band werden sowohl die theoretischen Grundlagen von "Selbstorganisiertem Lernen", als auch die konkreten Werkzeuge und Instrumente für die Umsetzung in Unterricht, Schulentwicklung und Erwachsenenbildung vermittelt
>>> mehr

Das Resilienz-Buch - Wie kommt es, dass ein Kind Nackenschläge oder eine Niederlage gut wegsteckt, ein anderes dagegen daran zerbricht? Wieso gelingt es manchen Kindern, aus Krisen sogar gestärkt hervorzugehen? Welche Eigenschaften bringen diese Kinder mit?
>>> mehr

Kinder sind anders - Die zentralen Gedanken der genialen Erzieherin sind in diesem Buch niedergelegt. Die Entfaltung der Individualität des Kindes ist Montessoris oberstes Erziehungsziel. Sie betont den Selbstbildungstrieb der Kinder; die Erzieher sollen vor allem Hilfen zur Verfügung stellen.
>>> mehr

Warum Lehrer gar nicht so blöd sind - Eltern und Lehrer - nicht selten ist dieses Verhältnis schwierig bis explosiv. Ihre Konflikte sind zermürbend, Wut und Ratlosigkeit oft groß. Dieses Buch zeigt Eltern, was sie tun können, damit ihr Kind nicht unter einer verkorksten Eltern-Lehrer-Beziehung leidet.
>>> mehr

Kindorientierte Elementarpädagogik - Ihr volles Potenzial als Orte der Bildung können Kindertagesstätten nur dann entfalten, wenn die pädagogische Praxis der Entwicklung von Kindern dient. Kinder sollen als kleine Forscher ihre eigene Persönlichkeit und die Welt entdecken.
>>> mehr

Community Dance - Der britische Choreograf und Tanzpädagoge Royston Maldoom, nicht zuletzt bekannt aus dem erfolgreichen Kinofilm "Rhythm Is It!" (2004), vertritt die Philosophie, dass jeder Mensch tanzen könne – unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht oder körperlicher Beschaffenheit.
>>> mehr

Unschlagbar - Im Sportunterricht gehänselt. Auf dem Schulhof verprügelt. Auf dem Heimweg erpresst. Viele Eltern ahnen nicht, wie sehr Gewalt den Alltag ihrer Kinder beherrscht. Zum ersten Mal bietet ein Handbuch konkrete Hilfe, wie Kinder sich vor Gewalt schützen können.
>>> mehr

Faustlos - Der Name ist erfolgreich erprobtes Programm: FAUSTLOS läuft an hunderten Kindergärten und Grundschulen. Kurse in "Manieren" greifen zu kurz, wo Kinder nicht einmal unterscheiden könnten, ob sich in einem Gesicht Angst oder Wut spiegelt, wenn sie ihre Gefühlsimpulse nicht regulieren können und keine Fähigkeit der Einfühlung entwickelt haben.
>>> mehr

Die Kieselschule - Die Kieselschule ist ein musikalisches Curriculum zur primären psychosozial orientierten Prävention für Grundschulen und Kindergärten. Das Konzept gründet auf der Annahme, dass Musik als besondere Mitteilungsform die Bedürfnisse des Kindes nach Hören, Erleben, Gestalten und Kommunizieren intensiv befriedigt und gleichzeitig die Entwicklung der sozial-emotionalen Kompetenzen stimuliert.
>>> mehr

Möglichkeiten der Gewaltprävention - Die Diskussion über eine zunehmende Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen ist allgegenwärtig. Wie sind die ganz unterschiedlichen Phänomene von Gewalt in dieser Altersgruppe zu erklären und wie lässt sich dem langfristig entgegensteuern?
>>> mehr

Frühpädagogik heute - Dieses Buch beschreibt den Gegenstandsbereich einer modernen Frühpädagogik. Ausgangs- und Orientierungspunkte sind dabei zum einen die Herausforderungen an die wissenschaftliche Disziplin der Pädagogik der frühen Kindheit und zum anderen Aufgaben und Tätigkeitsfelder der pädagogischen Fachkräfte in Kindertages- einrichtungen.
>>> mehr

Ich hab's - Aha-Erlebnisse beim Lernen - Eines der großen Rätsel aller Lehrer: Warum macht es bei manchen Schülern "Klick!" und bei anderen nicht? Betty K. Garner zeigt, dass es häufig nur einiger gezielter Anstöße bedarf, um auch schwachen Schülern zu Aha-Erlebnissen zu verhelfen.
>>> mehr

Verdummt noch mal - Die deutsche Erstausgabe des US-Titels "Dumbing Us Down - the Hidden Curriculum od Compulsory Schooling", der sich in den USA hunderttausendfach verkauft und die US-Bildungsdiskussion der letzten Jahre entscheidend geprägt hat.
>>> mehr

Disziplin ohne Angst - Disziplin und Gehorsam sind wieder angesagt, ihr "Lob" macht hohe Auflagen.Aber Bernhard Bueb (und viele vor ihm) predigen eine "Angst-Disziplin". Sie ist kalt. Wolfgang Bergmann setzt eine andere "Disziplin" dagegen, die des bewussten Mitgefühls.
>>> mehr

Die sieben Sicherheiten - Verhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten sind kindliche Botschaften, aus der die herkömmliche Pädagogik meist falsche Schlussfolgerungen zieht und denen sie deshalb hilflos gegenübersteht.
>>> mehr

Neurodidaktik - Die Neuro- wissenschaften wissen heute, unter welchen Bedingungen das Gehirn lernen kann und welche Umstände dies verhindern. Damit eröffnet sich das neue Gebiet der Neurodidaktik, das auf überraschende Weise alte pädagogisch-psychologische Einsichten bestätigt, aber auch neue, unmittelbar praxisrelevante Hinweise gibt.
>>> mehr

Pädagogische Schulentwicklung - Schulentwicklung tut Not – sonst lassen sich wachsende Autonomie, zukunftsgerechte Schulprogramme, Qualitätssicherung und Evaluation nicht realisieren. Aber: Schulent-wicklung muss konkret ansetzen und so gestaltet werden, dass sie vom Gros der Lehrkräfte als praktikabel und lohnend wahrgenommen und getragen wird.
>>> mehr

Lehrerbildung - Das Buch zeigt erprobte und bewährte Mittel und Wege auf, wie die Lehrerbildung die allseits geforderte Unterrichts-entwicklung nach PISA verstärkt und nachhaltig unterstützen kann. Im Zentrum steht deshalb der Aufbau neuer Lehr- und Lernroutinen durch konsequentes Lehrertraining und vielfältiges Erfahren innovativer Strategien der Unterrichtsplanung und ...
>>> mehr

Die Endres-Lernmethodik - Eine neue Qualität im Schulalltag: üppige, farbenfrohe Folien und Materialien, die den Unterricht in seinem Fundament verbessern. Sorgfältig erprobte und anschaulich gestaltete Overheadfolien, Arbeitsblätter und Kopiervorlagen revolutionieren den Unterricht - und machen für Lehrer/innen den Schulalltag leichter.
>>> mehr