Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Projekte  >> Via nova 

Via nova

Via nova für Kinder mit AD(H)S-Symptomatik war sehr erfolgreich und hat uns,
trotz der positiven Erwartung, immer wieder überrascht.
Die Kinder haben ihre Gaben gezeigt und genutzt, um wieder "zu sich" zu finden.
Wichtig dabei waren Natur- und Gemeinschaftserfahrungen sowie der Aufbau
von verlässlichen Beziehungen mit ihnen durch die Erwachsenen als Orientierungs-
und Bezugspunkte und liebevolle Rahmensetzung als Basis für ein tragfähiges Sozialfundament. Offener Brief über das Projekt [10 KB]
Das Potential-Entfaltungs-Programm "Via nova" der SINN-STIFTUNG - hier [7 KB]

Via nova

Systemische Impuls-Therapie mit Kindern in ADHS-Konstellationen
Das Angebot der SINN-STIFTUNG ist in Südtirol verortet. Kids und zeitweise deren Familien gestalten ihr Leben in einer Gruppe und mit kompetent-unterstützender Begleitung auf Almhütten. Diese Lebens­gestaltung betrifft das Hier und Jetzt ebenso
wie im Bezug auf Schule, Familie, Beruf, etc. mittel- und langfristig.
Das dauerhafte Natur- und Selbsterleben ohne medikamentöse Einflussnahme unterstützt die Kids in ihrer natürlichen Entwicklung hin zu einem gesunden Gleichgewicht
in ihrem Organismus und mit dem sozialen Umfeld.
Die wissenschaftliche Leitung des Projektes obliegt Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther.
Lesen Sie mehr über dieses Projekt hier