Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Netzwerk-Mitglieder  >> Mitglieder H-Z  >> Dr. Martin Textor 

Dr. Martin Textor

Martin R. Textor wurde am 27.02.1954 in Paderborn geboren. Nach dem Abitur studierte er ein Semester Betriebswirtschaft an der Universität Göttingen.
Dann verpflichtete er sich für zwei Jahre (1973-1975) als Zeitsoldat bei der Bundeswehr, wo er als Offizier ausgebildet wurde. Anschließend studierte er Pädagogik und Psychologie an der Universität Würzburg (1975-1977, Vordiplom), "Counselling and Guidance" an der State University of New York at Albany (1977-1978), Pädagogik und Soziologie an der Universität Würzburg (1978-1979) und Sozialarbeit an der University of Cape Town (1980). Nach dem Hauptdiplom setzte er sein Studium an der Universität Würzburg fort, wo er 1984 in Pädagogik promovierte (Nebenfächer: Psychologie und Soziologie).

Nach seinem Studium war Dr. Textor zwei Jahre lang (1984-1986) in der Studien- förderung der Hanns-Seidel-Stiftung tätig. Dort baute er die Förderprogramme
für Fachhochschulstudenten und Doktoranden auf.
Ferner organisierte und leitete er Veranstaltungen für Stipendiaten zur politischen Erwachsenenbildung. Seit Oktober 1986 arbeitet Dr. Textor als wissenschaftlicher Angestellter am Staatsinstitut für Frühpädagogik (bis 1994: "und Familienforschung").
Er war zunächst in der Abteilung Familienforschung tätig. Während dieser Zeit
befasste er sich mit Adoptiv- und Pflegefamilien, Trennung und Scheidung, Hilfsangeboten für Familien und Familienpolitik. Seit der Verlagerung der Abteilung Familienforschung an die Universität Bamberg ist Dr. Textor der Abteilung
Frühpädagogik II zugeordnet. Hier betreute er die Projekte "Familienunterstützende Maßnahmen im Kontext des Kindergartens", "Intensivierung der Elternarbeit"
und "Vernetzung von Kindertageseinrichtungen mit psychosozialen Diensten"
Ferner beschäftigte er sich mit Projektarbeit, der Erzieherin-Kind-Beziehung,
dem Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und der Familienbildung.

Zusammen mit Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis gibt Dr. Textor das Online- Familienhandbuch heraus. Ferner ist er Herausgeber des Online-Handbuchs "Kindergartenpädagogik" mit mehr als 1.000 Fachartikeln die umfassendste Informationsquelle zu Fragen der Kindertagesbetreuung. Er ist Autor
bzw. (Mit-) Herausgeber von mehr als 30 Fachbüchern.

Ab dem 01.01.2007 ist Dr. Textor auf fünf Jahre von seinem Arbeitgeber beurlaubt.
Im November 2006 gründete er zusammen mit seiner Frau das nicht universitäre
Institut für Pädagogik und Zukunftsforschung in Würzburg. Seitdem gibt er die Websites "Zukunftsentwicklungen" und "ZukunftWerkstatt" heraus.