Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Literatur  >> Schule/Schulentwicklung 

Demokratische Grundschule

Mitbestimmung von Kindern über ihr Leben und Lernen
Dass Kinder auch Rechte haben, wird zunehmend diskutiert, seitdem öffentlich wahrgenommen wird, dass die UN-Kinderrechtskonvention auch von Deutschland angenommen worden ist. Aber was heißt das konkret - und vor allem für die Schule?
Im Herbst 2007 trafen sich an der Universität Siegen ExpertInnen aus verschiedenen Ländern um zwei Fragen nachzugehen:
* Unter welchen Bedingungen können Kinder das Potenzial für ihre zukünftige
Entwicklung am besten entfalten, wie also müssen Lerngelegenheiten gestaltet werden, um zureichende Lernchancen für die Persönlichkeits- und die fachliche Entwicklung
zu bieten?
* Unter welchen Bedingungen sollen junge Menschen im öffentlichen Raum aufwachsen dürfen? Wie also muss das Zusammenleben von Erwachsenen und Kindern als gegenwärtige Beziehung gestaltet und geregelt werden, wenn sie von wechselseitigem Respekt getragen werden soll?

"Demokratische Grundschule" ist ab sofort lieferbar.
Er kann gegen eine Schutzgebühr von 15 € (inkl. Versand) bestellt werden bei:
Gisela Rosenthal, FB 2/Arbeitsgruppe Primarstufe
Universität Siegen, Adolf-Reichwein-Str. 2, 57068 Siegen
oder online - hier