Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Literatur  >> Psychologie 

Versuchung des Bösen


Versuchung des Bösen

So entkommen wir der Aggressionsspirale
Wohin wir auch schauen: Das Böse und Zerstörerische hält die Menschheit
seit jeher in Atem und scheint fortwährend neue Nahrung zu bekommen.
Bleiben wir dieser Dynamik für immer ausgeliefert?
"Nein", sagt der Psychoanalytiker Hans-Otto Thomashoff, und rüttelt
mit diesem spektakulären Buch an unserem gewohnten Weltbild.
Denn frappierende neue Denkansätze zeigen,
wie wir der Aggressionsspirale entkommen können.
Im Privaten ebenso wie in Gesellschaft und Politik.
Ein provozierendes Plädoyer für eine gewaltfreiere Zukunft.

Kösel-Verlag

Dr. phil., Dr. med. Hans-Otto Thomashoff
geb. 1964, ist Psychiater, Psychotherapeut und Psychoanalytiker
in eigener Praxis sowie promovierter Kunsthistoriker;
Ehrenmitglied der World Psychiatric Association und Präsident
der dortigen Sektion für Kunst und Psychiatrie;
Verfasser zahlreicher Publikationen, u.a. auch begeisterter Krimi-Autor.
Er lebt in Wien.
zur Website von Dr.Dr. Hans-Otto Thomashoff