Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Literatur  >> Kinder 

Gehirnforschung für Kinder

Felix und Feline entdecken das Gehirn
Unter welchen Bedingungen behalten Kinder die ihnen innewohnende Lust
am Lernen, am Entdecken und Gestalten? Unter welchen vergeht sie ihnen?
Wie spannend und kinderleicht man davon erzählen kann, zeigt dieses Sachbilderbuch
von Gerald Hüther, einem der profiliertesten Neurobiologen Deutschlands.
Leseprobe [1.045 KB]

Prof. Dr. Gerald Hüther, geb. 1951, gehört zu den renommiertesten
Entwicklungsbiologen und Hirnforschern Deutschlands. Er ist Autor
zahlreicher Fach- und Sachbücher. Bekannt ist er u.a. auch durch
seine fesselnden Vorträge. Ein besonderes Anliegen ist dem zweifachen Vater,
neue Wege anzustoßen, wie wir Kindern ihre angeborene Begeisterung
für Lernen erhalten können.

Inge Michels, geb. 1962, ist Journalistin für familien- und bildungspolitische Themen.
Mit ihren zwei Töchtern lebt sie in Bonn.

Kösel-Verlag

Was brauchen Blumenzwiebel und Gehirn und Kinder?
Eine Rezension von Ingrid Lisa Heller, Journalistin und Spielpädagogin lesen Sie hier [6 KB]

Zett-Zeitung für Kinder
Ein Artikel zum Buch von Ingrid Lisa Heller