Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Literatur  >> Eltern 

Mutterliebe

Mutterliebe: Sie ist die stärkste aller Bindungen.
Sie ist das Gerüst, auf dem sämtliche zwischenmenschlichen Beziehungen aufbauen,
die Basis von Selbst­bewusstsein, Entwicklungsfähigkeit und Lebenswillen.
Was aber ist Mutterliebe genau? Wie entsteht sie? Wie vergeht sie?
Und schließlich die Gretchenfrage: Ist sie an die Mutter gebunden?
Können auch Väter oder Fremde Mutterliebe geben? Die Autorin sagt: Ja. Ja, aber
… Denn eine Gesellschaft wie die unsere, die Mutterliebe abwertet, indem sie Frauen überfordert, gefährdet sich selbst.
Mutterliebe - Warum sie uns stark macht. Weshalb sie bedroht ist.
Barbara Schweder setzt sich in ihrem neuen Buch intensiv mit dem Thema
"Mutterliebe" auseinander und versucht ihr auf den Grund zu gehen.
Ist sie auf den Vater übertragbar oder tatsächlich an die Mutter gebunden?
Was passiert in einer Gesellschaft, in der immer weniger Mütter Zeit für die Kinderbetreuung haben? Diese und weitere Fragen rund um das Phänomen "Mutterliebe" beantwortet die Autorin in ihrer gewohnten Professionalität.

Verlag Carl Ueberreuter