Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Literatur  >> Bildung 

Bildung

Leseräume Wörterträume Anschaulich und spielerisch stellt diese reich illustrierte Dokumentation die Highlights einer großen Aktion vor: Der "Südtiroler Lesefrühling" hat mit über 600 Veranstaltungen junge und alte Menschen zum Lesen verlockt.
>>> mehr

Lernen macht intelligent - Nicht erst seit "lebenslanges Lernen" zum Schlagwort geworden ist, steht fest: Effizientes Lernen ist heute unabdingbar für den Erfolg in Ausbildung und Beruf.
>>> mehr

Sinnes-Welten - Warum können wir im Dunkeln ein Glas zum Mund führen, ohne etwas zu verschütten? Weil wir durch unseren Bewegungssinn auch mit geschlossenen Augen jeden Körperteil wahrnehmen. Es gibt mehr als doppelt so viele Sinne wie die bekannten fünf: Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Tasten.
>>> mehr

Bildung - "Die Antwort auf unsere behauptete oder tatsächliche Orientierungslosigkeit ist Bildung - nicht Wissenschaft, nicht Information, nicht die Kommunikationsgesellschaft, nicht moralische Aufrüstung, nicht der Ordnungsstaat, nicht ein Mehr an Selbsterfahrung. . . . . . . . . ." "Hartmut von Hentig
>>> mehr

Bewährung - Der große Pädagoge Hartmut von Hentig macht einen provozierenden Vorschlag: 13-15jährige Schüler sollen die Schule verlassen. An anderen Orten sollen sie Lerngelegenheiten finden, die ihrem Alter und ihren Bedürfnissen besser entsprechen als der Unterricht im Klassenzimmer.
>>> mehr

und ich war nie in der Schule - André Stern erzählt seine Geschichte, die Geschichte eines Kindes, das nie eine Schule besucht hat. Er berichtet plastisch, charmant und unterhaltsam, wie er sich in aller Freiheit ebenso eingehend mit Mathematik und Technik beschäftigte wie mit Tanz, Literatur, Gitarrenbau und Sprachen.
>>> mehr

Macht Musik schlau? - "Musik macht schlau" ist eine typische Pressemeldung, die dem Laien den Eindruck vermittelt, dass Musikhören und Musizieren das Lernen quasi auf geheimnisvolle Art und Weise verbessern würden.
>>> mehr