Newsletter  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> WIN-FUTURE Blog  >> Dr. Carsten Queisser 

Dr. Carsten Queisser

Die Bedeutung frühkindlicher Reflexe in der (kinder-) ärztlichen Praxis
Reflexe sind unbewusste, immer gleiche Reaktionen des Organismus auf Reize
(Körper- oder Umweltreize). Sie unterliegen keinen Variationen. Sie dienen der Entwicklung, dem Schutz und der Vorbereitung auf weitere Entwicklungsschritte. Bereits in der 6.Schwangerschaftswoche lässt sich ein Fluchtlähmungsreflex auf Erschütterungen nachweisen. Der Schwangerschafts- und der frühkindliche Verlauf
sind durch einen bestimmten Ablauf an auftretenden Reflexen gekennzeichnet.
In der Schwangerschaft sind sie für die Bewegungen des Ungeborenen verantwortlich.
Beitrag lesen [10.638 KB]


über Dr. Carsten Queisser